Hoffmann · Christlein Rechtsanwälte scroll-up
Immer im Recht. Aktuelle Urteile und News

Herzlich Willkommen
Informieren Sie sich hier über unsere Kanzlei, die Anwälte und Mitarbeiter sowie unsere Tätigkeitsschwerpunkte.

Wir würden uns freuen, bald auch Sie in rechtlichen Fragen zu beraten!

Rufen Sie uns an:
0911 53 30 05

Montag bis Donnerstag: 08:00 - 12:30 UHR | 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:30 Uhr | 13:30 - 15:00 Uhr

Ihr Recht in guten Händen
Langjährige Erfahrung und fundiertes Wissen ist die Grundlage für Ihre kompetente Rechtsberatung. Darauf können Sie sich verlassen.

Wir würden uns freuen, bald auch Sie in Rechtlichen Fragen zu Beraten!

Rufen Sie uns an:
0911 53 30 05

Montag bis Donnerstag: 08:00 - 12:30 UHR | 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:30 Uhr | 13:30 - 15:00 Uhr

Unsere Tätigkeitsgebiete
Privatpersonen und Unternehmen vertrauen seit Jahren der Kanzlei Hoffman - Christlein. Unsere Tätigkeitsgebiete sind das Ergebnis aus kompetenz und Erfahrung.

Wir würden uns freuen, bald auch Sie in Rechtlichen Fragen zu Beraten!

Rufen Sie uns an:
0911 53 30 05

Montag bis Donnerstag: 08:00 - 12:30 UHR | 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:30 Uhr | 13:30 - 15:00 Uhr

Herzlich Willkommen
Unser engagiertes Team betreut Sie mit fachlicher Kompetenz und Passion.

Wir freuen uns auf Sie.

Rufen Sie uns an:
0911 53 30 05

Montag bis Donnerstag: 08:00 - 12:30 UHR | 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:30 Uhr | 13:30 - 15:00 Uhr

Hilfe bei Rechtsproblemen
Wir bieten kompetente Rechtsberatung im Raum Nürnberg, Fürth, Erlangen und der ganzen Metropolregion.

Wir würden uns freuen, bald auch Sie in Rechtlichen Fragen zu Beraten!

Rufen Sie uns an:
0911 53 30 05

Montag bis Donnerstag: 08:00 - 12:30 UHR | 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:30 Uhr | 13:30 - 15:00 Uhr

Arrow
Arrow
Slider
Bau- und Architektenrecht

Vergabe von Bauaufträgen.
Prüfung und Abschluss von Bau-, Architekten- und Ingenieurverträgen.
Begleitung in der Bauphase (Stellung und Austausch von Sicherheiten.
Fristenüberwachung, Kündigung).
Vergütung von Bauunternehmern, Architekten & Ingenieuren, insbesondere nach Kündigung.
Nachträge, z. B. Bauzeitverzögerung, Baugrundrisiko.

Versicherungsrecht

Abschluss von Versicherungsverträgen. Beratung von/durch Versicherungsvermittlern, -maklern, Finanzdienstleistern.
Beratung und Durchsetzung / Abwehr von Ansprüchen in folgenden Versicherungssparten:
Sachversicherungen (z.B. Wohngebäude-, Hausrat-, Industrielle Sachversicherung).
Haftpflichtversicherungen (z.B. Privat-, Berufshaftpflicht, Produkthaftpflicht, D&O).
Schadensversicherungen (z.B. Vermögensschadenhaftpflicht für Banken, Rechtsanwälte,
Notare, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater).

Arbeits- u. Vertragsrecht

Gestaltung von Arbeitsverträgen.
Abwehr von Kündigungen.
Durchsetzung von Lohn-/Gehaltsansprüchen.
Überprüfung von Arbeitszeugnissen.
Unterstützung bei der einvernehmlichen Beendigung von Arbeitsverhältnissen.
Betriebliche Altersversorgung.

Steuerrecht

Klage vor den Finanzgerichten.
Vertretung im Besteuerungsverfahren vor dem Finanzamt, insbesondere Einspruch.
Aussetzung der Vollziehung von Steuerbescheiden.
Beratung bei steuerlicher Gestaltung.
Überprüfung von Besteuerungsgrundlagen.

Bank- und Kapitalmarktrecht

Recht der Kontoführung: Eröffnung, Führung, Kündigung.
Zahlungsverkehr: Überweisung, Lastschrift, Kreditraten.
Prüfung/Widerruf/Kündigung von Verbraucherkrediten, Bau- u. Immobiliendarlehen.
Prüfung von Kapitalanlagegeschäften, insbesondere Aufklärungs-/Beratungspflichten, Prospekthaftung z.B. bei geschlossenen Fonds (Immobilienfonds, Schifffonds etc.).

Handels- und Gesellschaftsrecht

Beratung bei Gründung u. Beendigung von Personen- und Kapitalgesellschaften.
Erstellung von Gesellschaftsverträgen.
Beratung rund um den Geschäftsführervertrag.
Durchsetzung von Ansprüchen aus Gesellschaftsverträgen.
Unterstützung bei u. Durchführung von der Abwicklung/ Auflösung von Gesellschaften.
Vertriebsrecht: Handelsvertreter, Vertragshändler, Franchise.

Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Prüfung und Erstellung von Mietverträgen.
Durchführung / Abwehr von Mieterhöhungen.
Prüfung von Betriebskosten- und Hausgeldabrechnungen.
Beendigung und Abwicklung von Mietverhältnissen.
Beschlussanfechtungen nach WEG.

Ehe- und Familienrecht

Erstellung von Eheverträgen.
Durchführung von Scheidungsverfahren.
Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen.
Umgangsrecht.
Sorgerecht.

Verkehrsunfallrecht

Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen.
Schmerzensgeld.
Haushaltsführungsschaden.
Verdienstausfallschaden.
Abwehr von unberechtigten Schadensersatzforderungen.

Andreas Hoffmann
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Baurecht | Arbeitsrecht | Kapitalanlagerecht | Bankrecht
Versicherungsrecht

zur vita

Andrea Genz-Zambureck

Mietrecht | Versicherungsrecht | Wohnungseigentumsrecht | Verkehrsrecht | Familienrecht

zur vita

Carina Kißkalt
Rechtsanwaltsfachangestellte

Fachsekretariat

zur vita

Yvonne Brett

Fachsekretariat | Buchhaltung

zur vita

Donika Gasi

Auszubildende

zur vita


Über uns

Unsere Kanzlei wurde am 01.01.1956 von den Rechtsanwälten Dr. Hans Braun und Hermann Witt gegründet. Im Jahr 1968 trat Rechtsanwalt Günter F. Christlein in die Sozietät ein und führte diese mit Rechtsanwalt Karlheinz Christlein nach dem Ausscheiden von Dr. Braun fort. Zum 01.01.2011 trat dann Rechtsanwalt Andreas Hoffmann in die Kanzlei ein und führt diese seit dem Ausscheiden von Rechtsanwalt Günter F. Christlein zum 30.06.2011 und Rechtsanwalt Karlheinz Christlein zum 31.12.2011 unter der Firmierung „Rechtsanwälte Hoffmann ∙ Christlein“ fort. Seit März 2012 praktiziert zudem Frau Rechtsanwältin Andrea Genz-Zambureck in der Kanzlei Hoffmann ∙ Christlein. Die Anwälte der Kanzlei Hoffmann ∙ Christlein verfügen über langjährige Erfahrungen.

 

Dieselskandal 22: Gemeinsame Klage gegen Händler und Hersteller zulässig - BGH, Beschl. 06.06.2018, Az. X ZR 303/18

Dieselskandal 22: Gemeinsame Klage gegen Händler und Herstell...mehr

Dieselskandal 20: Kein Wechsel von der Minderung zum großen Schadenersatz und keine Nacherfüllung bei zu langer Dauer - BGH, Urt. 09.05.2018, Az. VIII ZR 26/17

Dieselskandal 20: Kein Wechsel von der Minderung zum großen S...mehr

IT-Recht 5: Keine automatische Verlängerung eines Vertrags (über Werbeanzeigen) ohne eindeutig feststehenden Kündigungstermin - BGH, Urt. 14.03.2018, Az. XII ZR 31/17 = WM 2018, 1027 - 1028

IT-Recht 5: Keine automatische Verlängerung eines Vertrags (...mehr

Bau- und Architektenrecht 2: mündliche Gerichtsstandsvereinbarung als Handelsbrauch gem. Art. 25 Abs. 1 Satz 3 c), Abs. 2 Brüssel-Ia-VO = VO (EU) Nr. 1215/2012 - BGH, Urt. 26.04.2018, Az. VII ZR 139/17

Bau- und Architektenrecht 2: mündliche Gerichtsstandsvereinb...mehr

Kaufrecht: Maklerexposé als öffentliche Äußerung gem. § 434 Abs.1 Satz 2 Nr. 2, Satz 3 1. Alt BGB beim Grundstückskaufvertrag - BGH, Urt. 19.01.2018, Az. V ZR 256/15 = ZIP 2018, 1030 - 1033

Kaufrecht: Maklerexposé als öffentliche Äußerung gem. § 4...mehr

Dieselskandal 30: Fahrverbote für Diesel-Pkw Euro 4 und darunter in Stuttgart ab 1. Januar 2019 - automobilwoche.de 11. Juli 2018

Dieselskandal 30: Fahrverbote für Diesel-Pkw Euro 4 und darun...mehr

Vertriebsrecht 10: Volkswagen AG - neue Händlerverträge für die Marken VW, Audi und Porsche - autohaus.de und automobilwoche.de 4. Juli 2018

Vertriebsrecht 10: Volkswagen AG - neue Händlerverträge für...mehr

Dieselskandal 29: Fahrverbote in Stuttgart ab 2019 möglich - autohaus.de und automobilwoche.de 27. Juni 2018

Dieselskandal 29: Fahrverbote in Stuttgart ab 2019 möglich - ...mehr

Vertriebsrecht 9: Direkt-Verkauf von VW ist Knackpunkt bei neuen Vertriebsverträgen - autohaus.de 22. Juni 2018

Vertriebsrecht 9: Direkt-Verkauf von VW ist Knackpunkt bei neu...mehr

Dieselskandal 27: Audi Vorstandsvorsitzender Ruprecht Stadler verhaftet - n-tv.de 18. Juni 2018

Dieselskandal 27: Audi Vorstandsvorsitzender Ruprecht Stadler ...mehr

Ihr Weg zu uns